Der Großenhainer Stadtrat

Gemäß der Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen (SächsGemO) ist der Gemeinderat oder Stadtrat die Vertretung der Bürger und der nach § 16 Abs. 1 Satz 2 SächsGemO Wahlberechtigten und das Hauptorgan der Gemeinde.

Der Stadtrat legt die Grundsätze für die Verwaltung der Stadt fest und entscheidet über alle Angelegenheiten der Stadt, soweit nicht der Oberbürgermeister kraft Gesetzes zuständig ist oder ihm der Stadtrat bestimmte Angelegenheiten überträgt.

Der Stadtrat der Großen Kreisstadt Großenhain besteht gemäß § 29 Abs. 1 SächsGemO aus den gewählten Stadträten und dem Oberbürgermeister als stimmberechtigtem Vorsitzenden. Die Anzahl der Stadträte bestimmt sich nach der Einwohnerzahl der Stadt Großenhain. Entsprechend dieser Einwohnerzahl gehören dem Stadtrat in der Legislaturperiode 2014 bis 2019 22 Stadträte an (§ 29 Abs. 2 SächsGemO). 

Der Stadtrat hat somit 23 stimmberechtigte Mitglieder.

Der Stadtrat der Stadt Großenhain ist wie folgt zusammengesetzt (Stand 23.09.2014):

Sitzverteilung

CDU-/ FDP-Fraktion  
Böhme, Dorothea  
Bredemann, Kathrin  
Dreßler, Andrea  
Gieb, Mario  
Hackenberg, Axel stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Klar, Joachim  
Kriebel, Andrea  
Marx, Hubertus  
Neumann, Thomas  
Preibisch, Michael Fraktionsvorsitzender
Riepert, Kai-Michael  
   
Fraktion DIE LINKE  
Gerbert, Marianne  
Kühne, Harald stellvertretender Fraktionsvorsitzender
Lauterbach, Kerstin MdL Fraktionsvorsitzende
Mammitzsch, Christiane  
Proschwitz, Thomas  
   
Fraktion Alternative Liste  
Krutzki, Hans-Jörg  
Kuhbach, Ramon

stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Schwokowski, Kai Uwe Fraktionsvorsitzender
   
Fraktion SPD  
Kreisz, Andrea stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Terrey, Falk Fraktionsvorsitzender
Fraktionsloser Stadtrat  
Heine, Carsten Arbeitslosenverband (ALV)