Mittelbaum für den Weihnachtsmarkt gesucht

Foto: Stadtverwaltung Großenhain

Das Ziel der Weihnachtsmarkt-Organisatoren ist es, für die schönste Zeit des Jahres den Weihnachtsmarkt aufzubauen und in der Adventszeit den gewohnten Bummel über den Weihnachtsmarkt zu ermöglichen. Die entscheidende Frage, ob in diesem Jahr auf Grund der Pandemieentwicklung die Durchführung des Weihnachtsmarktes in der bekannten Form möglich sein wird, ist zum derzeitigen Zeitpunkt wohl nicht zu beantworten, die Hoffnung auf einen ordentlichen und zünftigen Weihnachtsmarkt 2021 überwiegt aber.

Fest steht aber schon jetzt: Ganz traditionell soll ein prächtiger Mittelbaum aufgestellt werden, der als Blickfang mit seinen beleuchteten Herrnhuter Sternen eine ganz besondere Weihnachtsstimmung verbreitet. Doch hohe und gut gewachsene Nadelbäume sind rar geworden. Nicht zuletzt setzten über die letzten Jahre vermehrt Stürme, Trockenheit und Schädlinge den Bäumen zu. Deshalb ist die Stadtverwaltung bei der Suche nach einem geeigneten Mittelbaum auf Ihre Hilfe und Unterstützung angewiesen.

Des Weiteren werden Tannenbäume zur Dekoration und Ausgestaltung des Weihnachtsmarktes gesucht.

Bürgerinnen und Bürger, die einen gleichmäßig gewachsenen Tannenbaum mit geradem Stamm und einer Höhe von mindestens 15 Meter sowie kleinere Tannenbäume für den Weihnachtsmarkt kostenfrei abgeben möchten, können sich bei der Stadtverwaltung melden. Entsprechende Angebote werden ab sofort gern entgegengenommen.

Kontakt für alle Fragen rund um den Weihnachtsmarkt:
Stadtverwaltung Großenhain
Geschäftsbereich Stadtkultur und Ordnung
Ansprechpartnerin: Frau Stübner
Telefon:03522 304-133
E-Mail:pstuebner[at]stadt.grossenhain.de

Zurück

powered by heitech.net