Verkehrsinformation Vollsperrung der S40 - Großraschützer Straße

Otto Durst - fotolia.com

Im Rahmen des Brückenneubaus, der Anbindung/ Aufschüttung des notwendigen Dammes sowie dem Rückbau der Umfahrung muss die Großraschützer Straße und die Merschwitzer Straße im Bereich zwischen Bergkeller und Florian-Geyer-Weg vom 21. August bis zum 11. September 2017 voll gesperrt werden.

 

 

 

Folgende Umleitungen werden ausgeschildert:

Umleitung in Fahrtrichtung Norden (Elsterwerda, Thiendorf / A 13):
S40 – Ortsumfahrung Roda/Zschaiten – B98 – Wildenhain – Großenhain

Umleitung in Fahrtrichtung Süden (Meißen):
Skassa – Medessener Straße – Medessen (K 8550) – Strießen (K 8551) – Priestewitz (B 101) oder Schulstraße bis Priestewitz

Umleitung in Fahrtrichtung Westen (Nünchritz/Riesa – S40):
Priestewitz (B 101) – Strießen (K 8551) Medessen (K 8550) – Medessener Straße – Skassa

In Zusammenarbeit mit dem Bauunternehmen Arge Streckenbau Großenhain, Bickhardt Bau Thüringen GmbH und der Deutschen Bahn ist eine Fußgänger- und Radfahrerführung im Rahmen der Vollsperrung durch den Baustellenbereich der Auenstraße durch zwei Sicherheitskräfte gewährleistet. Passanten und Radfahrer werden um Vorsicht und Achtsamkeit im Bereich der Auenstraße gebeten. In diesem Bereich ist noch mit dichtem Baustellenverkehr zu rechnen.


Die Buslinie 450 fährt wie folgt von der Haltestelle Großenhain, Kleinraschützer Straße kommend – Kleinraschützer Straße – Skassaer Straße – Wildenhainer Straße – Dr.-Külz-Straße – B 98 – B 101 – Auenstraße – zum Cottbuser Bahnhof – weiter auf gewohnten Linienweg bzw. entgegengesetzt. Die Haltestellen Schulstraße, Bergkeller und Parkstraße entfallen ersatzlos.

Alle Anlieger werden um Berücksichtigung der Sperrung und um Verständnis gebeten.

Zurück

powered by heitech.net