Cabaret - Musical mit den Landesbühnen Sachsen

Kulturschloss Großenhain (Schlossplatz 1, 01558 Großenhain)

mit den Landesbühnen Sachsen
ab 14 J./ 9. Klasse
.
Als der mäßig erfolgreiche amerikanische Schriftsteller Clifford Bradshaw in den Zug nach Berlin steigt, ahnt er noch nicht, was ihn in der Großstadt erwarten wird. Vor allem die Rolle von Ernst Ludwig, dem schneidigen Deutschen mit dem mysteriösen Koffer, ist ihm nicht klar, als er sich zu ihm ins Zugabteil setzt. Denn, hätte er sich überhaupt mit ihm angefreundet, wenn er von Anfang an gewusst hätte, auf welcher Seite Ernst steht? Und hätte sich das eloquente Fräulein Schneider, seine Vermieterin, wirklich auf einen jüdischen Mann eingelassen, wenn sie gewusst hätte, vor welchen gesellschaftlichen Herausforderungen ihre Beziehung einmal stehen würde?
Alles kommt anders als es sich Clifford Bradshaw vorgestellt hat. Vieles an der verruchten Welt des Cabaret fasziniert und irritiert ihn gleichermaßen. So auch die gewiefte Sally Bowles, die er an seinem ersten Abend im Cabaret kennen lernt und in die er sich so sehr verliebt, dass er sie um jeden Preis vor den gefährlichen Entwicklungen in der deutschen Hauptstadt beschützen möchte.
»Willkommen, Bienvenue, Welcome« ist der wohl bekannteste Song aus dem Erfolgsmusical »Cabaret«, das im Jahr 1966 in New York City Premiere feierte. Vor dem Hintergrund des aufkeimenden Nationalsozialismus entfaltet sich dem Publikum eine Geschichte über das Berlin der späten 20iger Jahre, mit allem, was dazu gehört: Liebe, Leidenschaft und einer ordentlichen Portion Humor. Auf dem Theaterstück »I Am a Camera« von John van Druten und der Verfilmung aus dem Jahr 1972 basierend, spielen die Landesbühnen Sachsen die um drei Songs erweiterte Fassung von Chris Walk.

INSZENIERUNG
Manuel Schöbel

CHOREOGRAFIE
Natalie Wagner

 

Tickets & Infos:

Kulturzentrum Großenhain - Tel. 03522-505555 - www.kulturzentrum-grossenhain.de

Gefördert durch den Kulturraum Meißen - Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

Zurück

powered by heitech.net