Veranstaltungs-Kalender

23.10.2018     19.00 Uhr  
Großenhain Karl-Preusker-Bücherei
Festveranstaltung
Festveranstaltung und Autorenlesung anlässlich des 190. Jubiläums der Karl-Preusker-Bücherei und zum Tag der Bibliotheken am 24. Oktober. Seit 1995 wird am 24.Oktober der „Tag der Bibliotheken“ gefeiert. Damit wird deutschlandweit an die Gründung der ersten öffentlichen Bücherei in Großenhain und deren Bedeutung für die Entwicklung des Bibliothekswesens in Deutschland erinnert. Es liest die Autorin Romy Fölck aus ihrem neu erschienen Kriminalroman "Bluthaus". Romy Fölck wurde 1974 in Meißen geboren. Sie studierte Jura, ging in die Wirtschaft und arbeitete zehn Jahre für ein großes Unternehmen in Leipzig. Mit Mitte dreißig entschied sie, ihren großen Traum vom Schreiben zu leben. Sie kündigte Job und Wohnung und zog in den Norden. Mit ihrem Mann lebt sie heute in einem Haus in der Elbmarsch bei Hamburg, wo ihre Romane entstehen. „Bluthaus“ ist der zweite Band ihrer Krimiserie um die beiden Ermittler Frida Paulsen und Bjarne Haverkorn. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Unterstützung der Bibliothek wird gebeten. Eine Anmeldung zur Festveranstaltung ist nicht mehr möglich, da alle Plätze belegt sind.
Veranstalter: Karl-Preusker-Bücherei
powered by heitech.net