Darüber spricht man in der Stadt ...

Fotolia.com © marco2811

Es gibt immer wieder Themen, die die Großenhainer und die Stadtverwaltung bewegen, die das öffentliche Interesse bestimmen.

Das können aktuelle Baumaßnahmen sein, kommunale Aufgaben oder auch besondere kommunalpolitische Entwicklungen und Fragestellungen .

Hier finden Sie Informationen der Stadtverwaltung Großenhain rund um Themen, die derzeit Großenhainer Stadtgespräch sind.

Aktuelle Straßenbaumaßnahmen

Fotolia.com © Otto Durst

Derzeit kommt es in Großenhain zu Behinderungen aufgrund von Straßensperrungen und Umleitungsführungen. Bitte informieren Sie sich über aktuelle Beeinträchtungen im Baustelleninformationssystem, im "Großenhainer Amtsblatt" sowie mithilfe der örtlichen Tageszeitung.

„Ja“ oder „nein“ zum Tunnel-Neubau an der Berliner Straße?

Seit einigen Wochen wird ein Thema in der Stadt heftig diskutiert: Soll der Tunnel an der Berliner Straße wieder für den Autoverkehr geöffnet werden? Anlass sind die derzeit laufende Baumaßnahme der Deutschen Bahn AG und Äußerungen des DB-Projektleiters in der Einwohnerversammlung im November 2016.

Weiterlesen …

Baumaßnahme der Deutschen Bahn AG im Stadtgebiet

Die Deutsche Bahn AG baut seit dem 12. Dezember 2016 ein Jahr lang mitten in Großenhain. Als Teil der Ausbaustrecke Berlin – Dresden soll durch die Maßnahme die Anhebung der Geschwindigkeit auf 200 km/h erreicht werden, um die Gesamtreisezeit zwischen Berlin und Dresden zu verkürzen. Da die Gleise quer durch die Stadt verlaufen, beeinflusst diese Maßnahme das städtische Leben für mehrere Monate.

Weiterlesen …

Sanierungsgebiet Stadtkern

Im Rahmen von städtebaulichen Sanierungsmaßnahmen wurden und werden im Sanierungsgebiet „Stadtkern“ Gebäude modernisiert und instand gesetzt, ruinöse Gebäude beseitigt, Freiflächen und Straßenräume saniert und gestaltet, öffentliche Grünflächen umgestaltet und Vieles mehr. All diese Maßnahmen tragen dazu bei, den „Stadtkern“ lebenswerter und attraktiver zu machen.

Weiterlesen …

Asylbewerber in Großenhain – Fakten und Informationen

Das Wachstum der Asylbewerberzahlen stellte Bund, Länder und Kommunen vor Herausforderungen. Während der Bund mit seinem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge eine deutlich größere Zahl von Asylverfahren zu führen hat, mussten die Bundesländer und die Kommunen sehr schnell eine große Zahl von Asylsuchenden unterbringen und versorgen.

Weiterlesen …

powered by heitech.net