Jugendarbeit in Großenhain

Die Stadt Großenhain unterstützt in mit ihrer Jugendarbeit vor allem die vorhandenen Jugendeinrichtungen in der Stadt und in den Ortsteilen. Der Erhalt dieser zentralen Treffpunkte mit unterschiedlichsten Ausrichtungen ist sehr wichtig für das Gemeinwesen und den Zusammenhalt in der Stadt und auf dem Land. Als Träger der Maßnahme Mobile Jugendarbeit übernimmt die Stadt Großenhain Verantwortung für viele kleine und große Jugendprojekte. Die Organisatoren sind dabei die Jugendlichen selbst! Dadurch sind auch Kooperationen über die Stadtgrenzen hinaus möglich.

Bock auf Jugendarbeit? Dann meldet Euch bei Raimo (Mobile Jugendarbeit) unter 0172 234 8076 oder mja-grh-prw (at) gmx.de

Beratungswegweiser der Region Großenhain – Röderland – Gröditz

Das Hilfe- und Beratungshandbuch für Jugendliche und junge Familien der Region Großenhain – Röderland – Gröditz

Wo bekomme ich Rat und Hilfe? An wen kann ich mich wenden und wer ist mein Ansprechpartner? Die Angebote sind zahlreich und bei so vielen verschiedenen Einrichtungen, (Hilfs-)Angeboten und Vereinen, die es in der Region gibt, kann man schnell den Überblick verlieren. Um diese Unübersichtlichkeit für den Hilfesuchenden zu entwirren, haben sich Familienhilfe, Schulsozialarbeit, Mobile Jugendarbeit, Berufsberatung, Jobcenter, Kreisjugendamt und andere aus Großenhain-Gröditz getroffen und einen Beratungswegweiser, digital unter www.röder-navi.de und als Handbuch entwickelt.

download BERATUNGSWEGWEISER Röder-Navi

So können junge Menschen, die für sie hilfreichen Angebote und Leistungen schnell und einfach finden. Für die Städte Großenhain und Gröditz und die Gemeinden Priestewitz, Ebersbach, Lampertswalde, Schönfeld, Thiendorf, Röderaue und Wülknitz wurden die Angebote sortiert und übersichtlich präsentiert und ein Kooperationsnetzwerk gebildet. Ohne langes Suchen finden sich nun verschiedene Anlaufpunkte und Einrichtungen. Neben Freizeitangeboten sind darin auch Adressen von verschiedener Ämter und Behörden vermerkt, wenn es mal nicht so rund im Leben läuft und außerdem eine Auflistung von Ärztinnen und Ärzten in der Region.

Fragen dazu beantwortet gern - Raimo (Mobile Jugendarbeit) unter 0172 234 8076 oder mja-grh-prw (at) gmx.de

powered by heitech.net