Wohnen in der freundlichen Stadt im Grünen

Blick über die Dächer der Stadt
Foto: Steffen Peschel

Egal ob es die ersten eigenen vier Wände sind, das gemütliche Familiennest oder die barrierefreie Wohnung im Alter, der Großenhainer Wohnungsmarkt bietet für fast jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas.

Informieren Sie sich über aktuelle Wohnungsangebote auf der Website der Großenhainer Wohnungsverwaltungs- und Baugesellschaft mbH, stöbern Sie auf der Internetseite der Wohnungsgenossenschaft Großenhain und Umgebung eG nach Ihrer "Traumwohnung" oder lassen Sie sich bei Ihrer Suche von einem der ortansässigen Immobilienmakler beraten, die Sie in unserer Firmendatenbank recherchieren können.

 

Aktueller Mietspiegel

Modernes Wohnen auf dem Bobersberg
Foto: Manuela Schönert

Der Mietspiegel informiert Sie über die ortsübliche Vergleichsmiete in Großenhain. Er soll Vermietern und Mietern eine Orientierung bieten. Er wurde gemeinsam erstellt von der Großenhainer Wohnungs- und Baugesellschaft mbH, Kaube-Immobilien Großenhain, dem Mieterverein Meißen und Umgebung e.V., der Stadtverwaltung Großenhain, der Wohnungsgenossenschaft Großenhain und Umgebung eG und der 1A-Hausverwaltung Großenhain.

Hier können Sie den Mietspiegel herunterladen.

Information zur aktuellen Hochwassergefahrenkarte

Das Foto zeigt die vom Hochwasser 2010 überspülte Festwiese. Im Hintergrund sieht man die Wohnegbäude an der Carl-Maria-von-Weber-Allee.
Foto_Klaus-Dieter Brühl

Die dramatischen Ereignisse im Bereich des Flusses Ahr im Juli diesen Jahres, aber auch jüngste Hochwasserereignisse in Sachsen zeigen, dass die Gefahr von Hochwassersituationen im Zusammenhang mit dem sich verschärfenden Klimawandel, stetig steigen. Starkniederschläge mit kurzzeitigen Spitzenwerten führen immer häufiger zum schnellen Anschwellen von Bächen und Flüssen und lassen betroffenen Grundstückseigentümern kaum noch Zeit zur Reaktion.

Der Freistaat Sachsen, welcher für die grundsätzliche Hochwasserschutzplanung und vor allem für den Hochwasserschutz an Gewässern 1. Ordnung zuständig ist (in Großenhain ist dies z. B. die Große Röder), hat seit 2002 massiv in ein Hochwasserinformationssystem sowie die Erstellung von Hochwassergefahrenkarten investiert.

Die Kommunen und der Landkreis Meißen sind - je nach Schadenslage - im Falle eines Hochwassers für die Koordinierung und Durchführung von Schutzmaßnahmen gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen verantwortlich. Dies bedeutet z. B. Verhinderung von Dammbrüchen, Aufbau von Flutbarrieren oder auch Evakuierung von betroffenen Wohnlagen.

Ein unmittelbarer Schutz jedes einzelnen Wohngebäudes vor Hochwasser durch den Freistaat, den Landkreis oder die Kommune ist dagegen nicht möglich und daher auch nicht geplant. Vielmehr hat, auch in Auswertung der jüngsten Hochwasserereignisse, der Selbstschutz jedes betroffenen Grundstücksbesitzers  höchste Priorität bei der Vorsorge.


Bislang wurde für die Feststellung der Betroffenheit einzelner Wohn- und Geschäftsgrundstücke ein statistisch alle 100 Jahre wiederkehrendes Hochwasserereignis (HQ 100) als Maßstab den Planungen zu Grunde gelegt.

Die aktuellen Hochwasserspitzen nach Starkniederschlägen weit über einem HQ 100 z. B. in Ahrweiler veranlassen die Stadt, alle Grundstückseigentümer nochmals auf die Gefahren, auch bei einem noch höheren Hochwasser, welches bisher als maximal 200-jähriges Ereignis (HQ 200) betrachtet wurde (und damit die Maximalprognose der vorliegenden Hochwassergefahrenkarten bildet) hinzuweisen.

Daher bittet die Stadt Grundstückseigentümer darum, sich rein vorsorglich diese Hochwasserkarten anzuschauen:

HQ100 HQ200
Großenhain Teil 1 Großenhain Teil 1
Großenhain Teil 2 Großenhain Teil 2
Großenhain Teil 3 Großenhain Teil 3
Zabeltitz Zabeltitz
Wildenhain Teil 1 Wildenhain Teil 1
Wildenhain Teil 2 Wildenhain Teil 2

oder sich während der Sprechzeiten im Rathaus, Zimmer 25, über die entsprechende Überschwemmungsgefahr zu informieren und im eigenen Ermessen und zum eigenen Schutz Maßnahmen zur Hochwasservorsorge zu veranlassen.

Informationsmaterial zu möglichen präventiven Hochwasserschutzmaßnahmen erhalten Sie unter anderem hier:

  • Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.
    www.dwa-st.de
  • Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe
    www.bbk.bund.de
  • oder als Informationshefte in der Großenhain- und Zabeltitz-Information

Die Stadt Großenhain weist daraufhin, dass diese Veröffentlichung lediglich eine zusätzliche Information darstellt, die die Pflicht zur eigenen Information jeder Bürgerin und jedes Bürgers nicht ersetzt und vor allem für die Notwendigkeit individueller Schutzmaßnahmen sensibilisieren soll.

Gebäudemanagement

Die Grundlage des Gebäudemanagements bildet die Erfassung des Leerstandes im Fördergebiet „Äußerer Stadtring“. Für die weitere Stadtentwicklung im Stadtteil ist die Kenntnis der Eigentümerstruktur wichtig und zeigt, dass die Privateigentümer in den Prozess eingebunden werden müssen.Dies soll ab dem 2. Quartal 2012 erfolgen.

Die Ziele bzw. der Zweck des Gebäudemanagements für den "Äußeren Stadtring" lässt sich in folgende Punkte zusammenfassen:

  • Erfassung und Bewertung des Leerstands
  • Einbeziehung der betroffenen Privateigentümer
  • Steuerung des Leerstands durch Handlungsprioritäten

Weiterlesen …

Umzugsratgeber

Sie planen einen Umzug nach Großenhain?

Das kleine Einmaleins für eine gelungene Umzugsorganisation finden Sie in diesem Umzugsratgeber. Wann ist der beste Zeitpunkt, einen Umzugswagen zu mieten? Welche An-, Ab- und Ummeldungen stehen an? Wie verpacken Sie am besten Ihren Hausrat? Aufgeteilt in verschiedene Themenbereiche, wie "Renovieren & Einrichten" oder "Geld & Steuern sparen", finden Sie die wichtigsten Tipps und Tricks für einen gelungenen, stressfreien Umzug hier für Sie aufbereitet. Lassen Sie sich vom Umzugsratgeber bis zum Einzug in Ihre neuen vier Wände begleiten. Von der fristgerechten Kündigung Ihres alten Mietvertrages bis hin zur Reservierung von Wunschkennzeichen für Ihr Kfz hält der Ratgeber über 200 nützliche Tipps für Sie bereit. Besonders praktisch sind die als PDF-Dateien zur Verfügung gestellten Umzugs-Checklisten: Einfach ausdrucken und alle bereits erledigten Aufgaben bequem abhaken. Wir hoffen, dass dieser Umzugsratgeber zu einer hilfreichen Stütze für Ihren Umzug nach Großenhain wird und wünschen Ihnen hierfür alles Gute.

Sie möchten noch mehr wissen?

Noch mehr Informationen erhalten Sie im Serviceportal Amt24 des Freitstaates Sachsen.

powered by heitech.net