Veranstaltungskalender

Februar 2023

Bauernmuseum Zabeltitz

Bauernmuseum Zabeltitz

Das Bauernmuseum Zabeltitz ist bis zum 31. März 2023 geschlossen. Während der Schließzeit empfehlen wir Ihnen einen virtuellen Besuch: Unter der Internetadresse https://my.matterport.com/show/?m=NBtLqCqDGQ2 startet die Tour am PC, Tablet oder mit VR-Brille. Unter museum.de/m/1175 können Kinder und Erwachsene das Museum außerdem mit dem Audioguide entdecken. Viel Spaß!

 

Romantisches Konzert mit Jan Vogler und Nikolaus Branny

Kulturschloss Großenhain (Schloßpl. 1, 01558 Großenhain)

PROGRAMM:
Robert Schumann Toccata Op. 7 und Arabesque
op. 18 für Klavier solo
Johann Sebastian Bach Suite Nr. 3 C-Dur BWV 1009
Robert Schumann Fantasiestücke Op. 73
L. v. Beethoven Sonate A-Dur Op. 69

Genießen Sie das romantische Konzert mit Jan Vogler und Nikolaus Branny. Jan Voglers bemerkenswerte Karriere hat ihn mit namhaften Dirigenten und international renommierten Orchestern wie dem New York Philharmonic, Gewandhausorchester Leipzig, Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und London Philharmonic Orchestra zusammengebracht. Sein großes Können ließ ihn die Klanggrenzen des Cellos ausloten und einen intensiven Dialog mit zeitgenössischen Komponisten und Künstlern aufbauen.
Nikolaus Branny bestätigte sein hohes musikalisches und spielerisches Niveau mit mehreren Preisen, z. B. dem 2. Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb „Clavicologne“ 2014. Nikolaus Branny brachte Klavierkonzerte von Grieg, Beethoven und Mozart mit dem Orchester der Technischen Universität Dresden, dem Jungen Sinfonieorchester Dresden und den Dresdner Kapellsolisten zur Aufführung, zuletzt in der Kölner Philharmonie. Seit Oktober 2020 studiert er Klavier bei Prof. Arkadi Zenzipér an der Hochschule für Musik Dresden.

Herausforderung Medienbildung – Die Elternrolle im Zeitalter der Digitalisierung

SkZ Alberttreff Großenhain (Großenhain, Am Marstall 1)

Medienkompetenz - Ein Angebot der vhs - Volkshochschule Landkreis Meißen.

Kinder und Jugendliche wachsen heute ganz selbstverständlich mit digitalen Medien auf. Nicht alle Eltern und Großeltern verstehen und durchschauen das.
Wir geben Antworten auf drängende Fragen, informieren über die Lebensrealität der Kinder und Jugendlichen und reichen praxisnahe Handlungsempfehlungen weiter.
Mit vielen Hinweisen, Unterstützungsangeboten und Erklärvideos zeigen wir, wie gemeinsam als Familie ein gesundes Aufwachsen mit Medien erreicht werden kann.

Dozent: Marcel Burkhardt (Team social-web-macht-schule.de)

Kursentgelt: kostenfrei, aber bitte bei der VHS anmelden! (Kurs Nr.: 23G656001)

Hauptgeschäftsstelle Radebeul, Tel. 0351 8304788,  Email: info@vhs-LKmeissen.de

 

Die Veranstaltung ist gefördert durch die Sächsische Landesmedienanstalt, SLM.

Treffpunkt Museum

Museum Alte Lateinschule Großenhain (01558 Großenhain, Kirchplatz 4)

Donnerstag, 9. Februar, 17:00 Uhr, Treffpunkt Museum

Sie wollten schon immer mehr über das Museum erfahren, hinter die Kulissen schauen und vielleicht selbst aktiv werden? Dann sind Sie in der neuen Reihe „Treffpunkt Museum“ richtig. Museumleiter Dr. Jens Schulze-Forster stellt die Arbeit mit der Sammlung, die Vorbereitung von Ausstellungen, aktuelle Erwerbungen und Projekte vor. Beim ersten Treffen stehen eine Führung durch das Haus und dessen Geschichte auf dem Programm. Das Angebot steht allen Interessierten offen und ist kostenlos. Information und Anmeldung unter 03522 304-170.

Briefmarken-Tauschbörse

SkZ Alberttreff Großenhain (Großenhain, Am Marstall 1)

Öffentliche Tauschbörse des Philatelistenvereines Großenhain

Workshop „Malen und Zeichnen leicht gelernt“ mit Petra Rothe

SkZ Alberttreff Großenhain (Großenhain, Am Marstall 1)

Die Großenhainer Hobby-Malerin ermutigt Ferienkinder, sich mit Pinsel und Farbe an der Leinwand auszuprobieren und dabei über sich selbst hinauszuwachsen.

Dieser Kurs ist als Wochenkurs gedacht! Die tageweise Teilnahme sollte daher eine Ausnahme bleiben.

 

Anmeldung bis 06.02., Kosten: 35 €

Ferienangebote für Kinder und Familien

Museum Alte Lateinschule Großenhain (01558 Großenhain, Kirchplatz 4)

Ferienangebote für Kinder und Familien

Mittwoch, 15. Februar, 9:30 bis 12:30 Uhr, „Die Tuchmacherstadt“ – Ferienangebot für Kinder

Das Aktionsprogramm erzählt über die große Zeit der Tuchmacherstadt Großenhain. Namen wie „Rahmenplatz“ oder „Walkdamm“ erinnern bis heute daran. In der Museumswerkstatt werden die alten Handwerkstechniken des Webens, Filzens und Stoffdrucks selbst ausprobiert. Die Kosten betragen 3,00 € pro Person + 2,00 € Material. Anmeldung unter 03522 304-174

LEGO-Tage

SkZ Alberttreff Großenhain (Großenhain, Am Marstall 1)

Lasst eurer Fantasie freien Lauf, hier könnt ihr alles bauen! Tausende Steine in allen Farben und Größen stehen bereit. Eigene Figuren können gern mitgebracht werden.

Offenes, kostenfreies Angebot für alle Altersgruppen, keine Anmeldung erforderlich.

Kinderfasching

SkZ Alberttreff Großenhain (Großenhain, Am Marstall 1)

Spiel und Spaß in allen Räumen!

u.a. mit einer Zaubershow mit "Meister Blauknopf", mit Spiel-Stationen, Kreativangeboten und natürlich viel Musik!

Eintritt: 5 € inkl. kleinem Imbiss

„Backe, Backe Kuchen“ – Tag der offenen Tür

Museum Alte Lateinschule Großenhain (01558 Großenhain, Kirchplatz 4)

Sonntag, 26. Februar, 14:00–18:00 Uhr, „Backe, Backe Kuchen“ – Tag der offenen Tür mit Kuratorenführung und Bastelangebot zum Abschluss der Sonderausstellung

Am 26. Februar geht die Sonderausstellung „Backe, backe Kuchen“ zu Ende. Das Museum lädt aus diesem Anlass zum Tag der offenen Tür ein. Um 14:30 Uhr findet eine Familienführung statt, danach ist bis 17:00 Uhr die Museumswerkstatt für Kinder geöffnet (s.u.). Um 15.30 Uhr führt Kurator Dr. Jens Schulze-Forster durch die Ausstellung

Familiensonntag

Museum Alte Lateinschule Großenhain (01558 Großenhain, Kirchplatz 4)

Zum Ende der Ferien und der Sonderausstellung lädt das Museum zum Familiensonntag ein. Um 14:30 Uhr gibt es eine Familienführung. Danach öffnet die Museumswerkstatt. Unter Anleitung von Museumspädagogin Winnie Rudolph wird eigenes Rezeptebuch gestaltet. Zum Abschluss erzählt Winnie Rudolph um 16:30 Uhr mit dem Kamishibai Theater die Geschichte „Der Lebkuchenmann“. Das Angebot richtet sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren. Der Eintritt ist frei, Materialkosten 2,00 € pro Person. Anmeldung unter 03522 304-174.

 

powered by heitech.net