Neue Weihnachtsausstellung im Museum

Plakat Weihnachtsausstellung

Am Freitag, 30. November, wurde die Weihnachtsausstellung „Eisenbahn und Teddybär. Weihnachten wie früher im Museum“ feierlich eröffnet. Die Blechbläser der Musikschule unter Leitung von Marcus Kuhn und das Marionettentheater C.C.C. aus Frankenberg gaben der Veranstaltung im Gemeindesaal, Kirchplatz 5, einen festlichen Rahmen. Die Ausstellung, die an die traditionellen Weihnachtsausstellungen im Stadtmuseum erinnert, ist bis zum 3. März 2019 zu sehen.  

Begleitprogramm:

Sonnabend, 01.12.2018, 14:00 - 18:00 Uhr
Familien- und Spieletag im Museum
Ein Nachmittag zum Spielen für Eltern, Großeltern und Kinder, kurzweilig, spannend und überraschend (Plätze an den Spieltischen nach Verfügbarkeit)

Donnerstag, 06.12.2018, 15:00 Uhr
Museumscafé - Alte Fotos wecken Erinnerungen an das weihnachtliche Großenhain in früheren Zeiten, an den Weihnachtsmarkt, die Christmette und die wundervollen Ausstellungen im Stadtmuseum. Kosten: 4,00 Euro/3,00 Euro (ermäßigt). Wegen der begrenzten Plätze wird um Anmeldung gebeten.

Sonntag, 09.12.2018, 16:30 Uhr
musikalischer Advent im Museum - adventliche Musik mit dem Gitarren-Trio der Musikschule Großenhain
(Leitung: A. Gerbeth)

Sonntag, 16.12.2018, 15:00 Uhr
Puppenspielnachmittag: Groß und Klein sind herzlich eingeladen, „Frau Holle“ mit der Puppenspiel-AG des Fördervereins Museum Alte Lateinschule e.V. mitzuerleben.

Sonnabend, 8., 15. und 22.12.2018
Märchenkino: An den Sonnabenden im Advent hat das Museum von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet und zeigt Klassiker aus dem Dresdner Puppentrickfilm-Studio.

Aktuelle Informatioen erhalten Sie auch unter: www.museum.grossenhain.de

 

Zurück

powered by heitech.net