Großenhain erfolgreich beim Wettbewerb »Ab in die Mitte!« 2021

Foto: Stadtverwaltung Großenhain

Die Sieger im diesjährigen City-Wettbewerb »Ab in die Mitte!« stehen fest. Der mit 30.000 Euro dotierte erste Preis geht an die Stadt Brandis für das Projekt »Räume des Wissens – Räume des Erlebens: Innenstadt neu aneignen«.

Zwei zweite Preise zu je 20.000 Euro gehen an die Stadt Großenhain (Pilotprojekt »grünes Sommerflair für Großenhain«) und an die Große Kreisstadt Auerbach/Vogtl. (Projekt »AUERBACHerLEBEN«). Je einen dritten Preis in Höhe von 10 000 Euro erhalten die Städte Weißwasser/O.L. (Projekt «Einmal Mitte, bitte. Eine Kochstube* für Weißwasser/O.L.«), Stollberg/Erzgeb. (Projekt «Vom Parkplatz zum Marktplatz«) sowie Flöha (Projekt «Ein Event-Garten für unser neues Stadtzentrum«).

Im 18. Jahr seines Bestehens stand der Innenstadt-Wettbewerb unter dem Motto »Lebensraum Stadt: Handel, Wandel, Vielfalt«. 48 Kommunen hatten sich um die attraktiven Preise des Wettbewerbs beworben. Nur ein einziges Mal hatte es mehr Teilnehmer gegeben, und zwar im Jahr 2004, dem Eröffnungsjahr des Wettbewerbs.

Hintergrund

Der City-Wettbewerb »Ab in die Mitte!« ist die sächsische Plattform für kreative Stadtentwicklung. Er steht für den Ideenaustausch und unkonventionelle Möglichkeiten, Innovationen in die Innenstädte des Freistaates zu bringen.

Die von der privaten Wirtschaft gemeinsam mit dem Freistaat Sachsen getragene Initiative wird durch den Freistaat mit einem jährlichen Preisgeld von 100. 000 Euro unterstützt. Zusätzlich werden in diesem und im nächsten Jahr für das Sonderprogramm »Ab in die Mitte PLUS" Mittel in Höhe von insgesamt 500. 000 Euro bereitgestellt. Sie sollen die »Ab in die Mitte!« – Initiative zusätzlich stärken, um den Folgen der Corona-Pandemie für die Innenstädte entgegenzuwirken. Insgesamt stehen somit in diesem Jahr 400.000 Euro und im kommenden Jahr 300.000 Euro zur Verfügung. Die Schirmherrschaft des Wettbewerbs wechselt jährlich zwischen beiden Ressorts.

Der Wettbewerb wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

[Quelle: SMR]

Mehr zum Wettbewerb: abindiemitte-sachsen.de.

Zurück

powered by heitech.net