Großenhain-Information meistert Qualitätscheck

Das Foto zeigt Lisa Apitz, Auszubildende 3. Lehrjahr und Kathleen Hilmes, Tourismusverantwortliche der Stadt Großenhain, in der Großenhain-Info
Foto: Stadtverwaltung Großenhain

Der Deutsche Tourismusverband e. V. (DTV) hat die Großenhain-Information im Rathaus erneut offiziell mit der i-Marke ausgezeichnet.

Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen „i“, das für „Informationsstelle“ steht, führt Urlauber auf schnellstem Wege zu der vorbildlichen Touristinformation. Nur Touristinformationen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen, umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten, können die Auszeichnung erhalten. Die Servicestandards für die i-Marke hat der DTV bundesweit festgelegt. Nicht alle Touristinformationen genügen diesen Ansprüchen.

Bereits seit dem Jahr 2012 ist die Großenhain-Information mit der i-Marke ausgezeichnet. Alle drei Jahre muss das Qualitätssiegel beim DTV neu beantragt und sich einer deutschlandweit einheitlichen, erneuten Qualitätsprüfung unterzogen werden. Bereits während der notwendigen Vorprüfung galt es dafür wesentliche Kriterien zu erfüllen. Darauf folgte ein Qualitätscheck vor Ort. Eine lizenzierte, unabhängige Prüferin nahm die Großenhain-Information und die Mitarbeiterinnen unangemeldet und anonym genauestens unter die Lupe. Für die Zertifizierung mit der i-Marke sind 14 Mindestkriterien wie zum Beispiel qualifizierte Mitarbeiter, die Ausschilderung der Information auf Zufahrtswegen, ein barrierefreier Zugang, Parkmöglichkeiten und kostenlose Informationsmaterialien einzuhalten. Anhand von 40 weiteren Kriterien können darüber hinaus Punkte gesammelt werden. Dazu zählen unter anderem digitale Medienangebote, eine für mobile Endgeräte optimierte Internetseite, das Vorhalten von verschiedenen Informationen zu Freizeit- und Kulturangeboten sowie die Beratungsqualität der Mitarbeiterinnen.

Kathleen Hilmes, verantwortlich für Tourismus in der Stadtverwaltung Großenhain, freut sich über das Ergebnis des Prüfverfahrens: „Wir sind stolz darauf, die Qualitätskontrolle erfolgreich gemeistert und uns auch in den unangekündigten Tests so gut bewährt zu haben. Im Vergleich zum unangemeldeten Check von vor drei Jahren konnten wir unsere Beratungsqualität erneut steigern. Auf Basis der vom DTV erhaltenen Analyse werden wir daran arbeiten, unsere Kompetenz weiter auszubauen und so unsere Kundenzufriedenheit weiter verbessern.“ Die Großenhain-Information darf nun weitere drei Jahre lang mit der i-Marke werben. Dann steht die erneute, umfangreiche Überprüfung an. Mit der Zertifizierung gehört Großenhain zu insgesamt 41 Tourist-Informationen in Sachsen, die offiziell die i-Marke tragen und mit ihr werben dürfen.

Zurück

powered by heitech.net