Museumsangebote für Ferienkinder

Das Foto zeigt einen Scherenschnitt. Darauf sieht man ein tanzendes Paar unter einem Blumenbogen, das von einem Gaukler und einem Musiker umrahmt wird.
Foto: Museum Alte Lateinschule/JSF

„Ab ins Museum“ lautet das Motto der Winterferien 2022 im Museum Alte Lateinschule in Großenhain. Für Kinder ab 7 Jahren stehen in der ersten Ferienwoche vier Veranstaltungen auf dem Programm. Am 15. und 22. Februar, von 9:00 bis 12:00 Uhr, sind alle Ferienkinder herzlich eingeladen, um mit Schere und Papier die Welt des Scherenschnitts zu entdecken. Mitmachen kann man für 3,00 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt das Museum unter Telefon 03522 304-174 gern entgegen.

Am Donnerstag, 17. Februar, heißt das Thema von 18:00 bis 20:00 Uhr „Abendliche Schattenspiele“. Gemeinsam werden Schattenspiel-Figuren hergestellt und zum Leben erweckt. Die Kosten betragen 2,00 Euro pro Person, eine Anmeldung unter 03522 304-174 ist ab sofort möglich.

Beim Familiensonntag am 20. Februar präsentiert Bettina Beyer um 15:00 Uhr in ihrem Schattentheater das Grimm´sche Märchen „Hase und Igel“ und begrüßt damit Märchenfreunde ab 4 Jahren. Unter Anleitung der Kraupaer Künstlerin und Winnie Rudolph, vom Kinder- und Familienservice in Großenhain, können die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher danach bis 18:00 Uhr selbst aktiv werden und eigene Schattenspielfiguren anfertigen. Die Kosten pro Person betragen dafür 2,00 Euro. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter 03522 304-174 erforderlich. In der ersten Woche der Winterferien sind außerdem individuelle Terminanfragen für Gruppen ab fünf Personen möglich.

Zurück

powered by heitech.net