Ordnungsamt-Fahrzeug noch besser erkennbar

Foto: Stadtverwaltung Großenhain

Ein reflektierendes, blau-weißes Band und der Schriftzug „Ordnungsamt“ lassen seit dieser Woche den Ford Transit des Vollzugsdienstes der Stadtverwaltung Großenhain schon von weitem erkennen. Die optische Nähe zu Polizeifahrzeugen ist dabei durchaus gewollt, betont die Stadtverwaltung. Schon von Amtswegen her ist die Stadt eine Ortspolizeibehörde, die beispielsweise achtlose Hundehalter, Müllsünder oder Verstöße im ruhenden Straßenverkehr kontrolliert.

Anstoß für die Fahrzeug-Gestaltung war eine Diskussion im Stadtrat der Großen Kreisstadt Großenhain Anfang Februar. Intensiv debattierten die Stadträtinnen und Stadträte dabei den Wunsch der Bürger nach größerer Präsenz und verstärkten Kontrollen des gemeindlichen Vollzugsdienstes im Stadtgebiet. Mehrheitlich verständigten sich Stadtrat und Stadtverwaltung dabei auf einen Maßnahmenkatalog, der zu mehr Ordnung und Sauberkeit in der Stadt führen soll.

Zurück

powered by heitech.net