Stadt sucht wieder das Motiv für die offizielle Weihnachtsgrußkarte

Das Bild zeigt das Weihnachtskartenmotiv 2019. Zu sehen ist das Kulturschloss in einer Christbaumkugel.
Bild: Annett Purl

Eine schöne Tradition der Stadtverwaltung Großenhain ist es, in der Vorweihnachtszeit den rund 200 Partnern aus dem städtischen Leben, aus Politik, Wirtschaft und Kultur die offiziellen Weihnachtsgrüße des Oberbürgermeisters zu übermitteln.

Auch wenn es noch ein paar Monate bis Weihnachten sind, sucht die Stadtverwaltung schon jetzt zur Gestaltung der diesjährigen Karte wieder winterliche und/ oder weihnachtliche Motive aus der Stadt und den Ortsteilen. Dies können Fotoaufnahmen oder andere Darstellungsformen (Grafiken, Bilder, Zeichnungen usw.) sein, die die Stadt Großenhain in angemessener Weise symbolisieren (Stadtsilhouetten, Winterlandschaften, Weihnachtsmarkt usw.) und diese offiziell repräsentieren. Die Motive sollten sich für den Abdruck auf einer offiziellen Grußkarte mit den Maßen 10,5 mal 20,0 Zentimetern eignen. Einsendungen mit privaten Weihnachtsmotiven oder Schnappschüsse, die keinen Bezug zur Stadt herstellen, können dabei leider nicht berücksichtigt werden.

Sollten Sie über ein passendes Motiv verfügen und dies in digitaler Form (Auflösung mind. 300 dpi) mit den entsprechenden Nutzungsrechten zur Verfügung stellen wollen, so richten Sie Ihre Einsendung bitte bis Mittwoch, 07. Oktober 2020, an die Stadtverwaltung Großenhain, Sekretariat des Oberbürgermeisters, Hauptmarkt 1, 01558 Großenhain oder per E-Mail an: rsturm[at]stadt.grossenhain.de.

Unter allen zugesandten Beiträgen wird der Oberbürgermeister persönlich das Motiv für die offizielle Weihnachtskarte der Stadtverwaltung 2020 auswählen. Für das Gewinnermotiv gibt es 50,00 Euro und fünf kostenfreie Exemplare der gedruckten Grußkarte. Natürlich werden auf dieser der Vor- und Zuname des Urhebers vermerkt. Die Stadtverwaltung freut sich auf Ihre Einsendungen.

Zurück

powered by heitech.net