Willkommen in Skaup

Dorfstraße Skaup
Foto: Steffen Peschel

Die Eingemeindung in die Große Kreisstadt Großenhain erfolgte zum 1. Januar 2010. 105 Einwohner (Stand: Dez. 2017) leben in Skaup.

Die slawische Siedlung Skaup ist ein typisches Angerdorf und wird 1263 als „Skup“ zum ersten Mal erwähnt. Brände, Seuchen und hohe Abgaben hatten einst dazu beigetragen, dass Skaup zu den ärmsten Dörfern der Region gehörte. Die Bürger von Skaup haben auch in jüngster Zeit sehr viel in ihr Dorf investiert – davon zeugen ältere aus- bzw. umgebaute Gehöfte und mehrere neue Eigenheime.

powered by heitech.net