Pressemitteilungen

Fotolia © m.schuckart

In diesem Bereich finden Sie interessante Presseinformationen der Stadtverwaltung Großenhain, aus dem städtischen Leben und der Region.

Sie möchten gern für Ihre journalistische Tätigkeit regelmäßig Informationen und Mitteilungen der Stadtverwaltung Großenhain erhalten?
Dann nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Kontaktdaten per E-Mail in unserem Presseverteiler zu hinterlegen.

20 Kinder und Jugendliche trafen sich in den letzten beiden Sommerferienwochen, um unter Anleitung von Raimo Siegert, Mobiler Jugendarbeiter Großenhain & Priestewitz, und dem Großenhainer Künstler Sebastian Bieler die Freizeitanlage hinter dem Gerberdamm zu gestalten. 2002 war der beliebte Treffpunkt im Zuge der Landesgartenschau angelegt und 2008 zuletzt verschönert wurden. Zeit, Wetter und so mancher Vandalismus-Schaden hatten die Stadtverwaltung nun zu einer künstlerischen Aufhübsch-Aktion an der Anlage veranlasst, die von der Mobilen Jugendarbeit begleitet wurde.

Die LEADER-Region Elbe-Röder-Dreieck ist reich an hochwertigen Naturlandschaften zwischen den Flusslandschaften der Elbe und Röder. Besonders geschützte Landschaftsbereiche wie Röderauwald oder Seußlitzer Grund ziehen dabei Naherholungssuchende auch über die Regionsgrenzen hinaus an.

Am 17. Juli, nur etwas mehr als einen Monat nach Antragstellung, erhielt die Stadtverwaltung Großenhain einen Zuwendungsbescheid über 90.000 Euro der Sächsischen Aufbaubau – Förderbank (SAB). Damit unterstützt der Freistaat Sachsen die Anschaffung von elf interaktiven Tafeln für die 2. Grundschule „Bobersberg“ mit einer 75-prozentigen Zuwendung, bezogen auf die förderfähigen Kosten.

 

Wie die Zukunft Sachsens aussehen soll, geht alle Menschen im Freistaat etwas an – daher sollten sich auch möglichst viele mit Ideen und Vorschlägen an der Diskussion darüber beteiligen. Das Dialogprojekt „Miteinander in Sachsen - Für eine starke Zukunft“, das von der Sächsischen Staatskanzlei initiiert wurde, gibt dazu die Möglichkeit – jetzt auch in Großenhain am 21. August 2017.

Erstmalig finden vom 28. bis zum 30. Juli 2017 am Barockgarten in Zabeltitz die Gartentage statt: ein Muss für alle Gartenliebhaber und Interessierte, Freizeithandwerker, Familien und Kreative.

Die ersten Gartentage am Barockgarten Zabeltitz sollen zu einem besonderen Sommer-Erlebnis für die gesamte Familie werden. Den Besuchern wird ein Rahmenprogramm mit Vorträgen, Vorführungen und Kinderbelustigen geboten.

powered by heitech.net