Pressemitteilungen

Fotolia © m.schuckart

In diesem Bereich finden Sie interessante Presseinformationen der Stadtverwaltung Großenhain aus dem städtischen Leben und der Region.

Sie möchten gern für Ihre journalistische Tätigkeit regelmäßig Informationen und Mitteilungen der Stadtverwaltung Großenhain erhalten? Dann nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Kontaktdaten per E-Mail in unserem Presseverteiler zu hinterlegen. 

Zur Dekoration und Ausgestaltung des Weihnachtsmarktes sucht das Organisationsteam geeignete Tannenbäume.

Vom 27. November bis zum 21. Dezember findet der diesjährige Weihnachtsmarkt statt. Sie sind Gastronom oder Händler und haben Interesse, einen der schönsten Weihnachtsmärkte in der Region mitzugestalten und mit Ihrem Sortiment die Angebotspalette abzurunden?

Der allgemeine Besucherverkehr im Rathaus Großenhain bleibt bis auf weiteres ausgesetzt. Persönliche Besuche in den Sachgebieten und Termine mit dem gewünschten Ansprechpartner sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich. Bürger werden gebeten, nicht zwingend notwendige Besuche der Stadtverwaltung bis auf weiteres zu verschieben und/oder persönliche Kontakte durch telefonische Kontaktaufnahmen zu ersetzen.

Seit diesem Monat bietet die Wirtschaftsförderung Großenhain ansässigen Unternehmen und Gewerbetreibenden die Möglichkeit, ihre Praktika- und Ferienjobangebote für Schüler und Jugendliche auf der Internetseite der Stadt unter www.grossenhain.de/praktika-und-ferienjobs.html zu präsentieren.

Die Große Kreisstadt Großenhain zeichnet vorbildliches ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement mit der Großen oder der Kleinen Preuskermedaille aus. Die Auszeichnung findet traditionell im Rahmen der Festveranstaltung zum „Tag des Ehrenamtes“ im Kulturschloss im Januar statt, zu welcher der Oberbürgermeister einlädt.

Vorschläge zur Verleihung der Großen und Kleinen Preuskermedaille können vom Oberbürgermeister, aus der Mitte des Stadtrates oder durch Dritte über den Oberbürgermeister eingebracht werden. Die Nominierungen sind schriftlich mit einer eingehenden Begründung bis zum 31. Juli eines Jahres beim Oberbürgermeister einzureichen.

powered by heitech.net